Regenerative Energien

Holz, Sonne, Erde/Luft und Wärmepumpen

Sowohl aus Umweltschutzgründen als auch der nachhaltigen Verfügbarkeit wegen kommt man heute um die Nutzung regenerativer Energien bei der Beheizung von Wohngebäuden nicht mehr herum. Die deutsche Industrie ist weltweit technologisch führend in diesem Bereich und bietet eine breite Palette von Lösungsmöglichkeiten an. Aufgrund dieser Vielfalt ist jedem Hauseigentümer die Gelegenheit gegeben, eine passende Nutzung für sich zu finden.

Wegen der jeweils individuellen Voraussetzungen und Anforderungen empfiehlt es sich auf jeden Fall, den Rat eines kundigen Fachmanns einzuholen, damit tatsächlich die auch wirtschaftlich optimale Lösung gefunden wird.

Oft liegt diese in der Kombination zweier oder mehrerer Systeme, auch unter Einbeziehung konventioneller Heizsysteme wie Öl oder Gas. Die drei wichtigsten Sparten bei den regenerativen Energien für den Heizungsbau sind Holz, Solar und Wärmepumpe.

Wenn Sie bauen oder renovieren, sprechen Sie uns an. Mit uns werden Sie die richtige Lösung finden.